Herzlich Willkommen
Freunde des Laufsports Austria

NW - PW jeden MI Treffpunkt 10:00 h
Eingang Stadioncenter

Aktuelles

Das Zeichen am Baum (12.12.2022) - Gedicht von Gerhard Hovorka für die FDL

 

Dezembermorgen. Ich laufe auf der Hauptallee im frischen Schnee.

Die Allee schaut heute endlos aus.

Viele Male bin ich hier mit dem Verein gelaufen.

Ich weiß, die Hauptallee ist nicht endlos.

Die kahlen Kastanienbäume stehen mir Spalier.

 

Im hinteren Teil scheint plötzlich die Sonne.

Mehr Schnee, keine Leute.

Hier ist er, der Baum mit der aufgemalten Drei.

Einer der Bäume mit der Markierung vom Laufverein.

Ein wichtiger Orientierungspunkt beim gemeinsamen Training.

Und jetzt immer noch für mich.

 

Den Laufverein gibt es nicht mehr.

Die Zeit und die Pandemie waren zu viel ihn.

Die Läufer und Läuferinnen aber gibt es noch.

Und der Orientierungsbaum ist noch jung.

Er wird uns allen noch viele Jahre Kennung und Orientierung sein.

Vor allem im Winter wo es uns in verstärkt in die Hauptallee zieht.

 

Der Winter.

Der Paprika auf meiner Loggia ist heute Nacht endgültig erfroren.

Aber die Brennnesseln haben überlebt.

 

Rosenarcade-Lauf Tulln
Bericht Micha Denk
 
Am Mittwoch 28.6.2012 hat wieder der Rosenarcade-Lauf in Tulln stattgefunden.
Das Wetter war uns zum Glück gnädig, es war schön, aber noch nicht zu heiß.
Es gab zwei Bewerbe, den Hobby-Lauf über 6km und den Hauptlauf über 9km.
Eine Runde ist immer 3km und die Stecke wirklich sehr schön. Landschaftlich schön,
weil es teilweise an der Donau entlang geht und in der Au über einen Seerosenteich und auch kurzweilig, weil man auf Asphalt, Schotter und über eine Holzbrücke läuft.
Das Kurioseste ist, dass man auch durch das Einkaufszentrum Rosenarcade läuft.
Die Organisation des Laufes ist auch vorbildlich, was die Anmeldung, Abholung der Startnummer und Wasserstellen an der Strecke betrifft, auch die Siegerehrung am Hauptplatz geht in nettem Ambiente zügig vor sich.
Leider kam es nicht zum Schwesternduell Karin Kronika gegen Micha Denk, denn Karin laboriert an einer Fußverletzung und konnte daher nicht mit vollem Einsatz laufen.
Renate Deringer am 2.Platz und Renate Cihak am 1.Platz ihrer Altersgruppen haben sich über ihren Erfolg gefreut. Gertrude Neuhauser war mit ihrer Laufzeit zufrieden,
auch wenn der Begleit-Weltmeister Tom Tom (er hat im Hobby-Lauf auch uns Genuß-Läuferinnen betreut) nicht ganz so zufrieden war.
Alles in allem war es wieder ein netter Ausflug nach Tulln mit rundum zufriedenen Freunden des Laufsports.
Ende
Tom Tom hat auch Fotos gemacht, vielleicht bekommen wir die noch von ihm.
 
Liebe Grüße - Micha