Herzlich Willkommen
Freunde des Laufsports Austria

NW - PW jeden MI Treffpunkt 10:00 h
Eingang Stadioncenter

Aktuelles

Das Zeichen am Baum (12.12.2022) - Gedicht von Gerhard Hovorka für die FDL

 

Dezembermorgen. Ich laufe auf der Hauptallee im frischen Schnee.

Die Allee schaut heute endlos aus.

Viele Male bin ich hier mit dem Verein gelaufen.

Ich weiß, die Hauptallee ist nicht endlos.

Die kahlen Kastanienbäume stehen mir Spalier.

 

Im hinteren Teil scheint plötzlich die Sonne.

Mehr Schnee, keine Leute.

Hier ist er, der Baum mit der aufgemalten Drei.

Einer der Bäume mit der Markierung vom Laufverein.

Ein wichtiger Orientierungspunkt beim gemeinsamen Training.

Und jetzt immer noch für mich.

 

Den Laufverein gibt es nicht mehr.

Die Zeit und die Pandemie waren zu viel ihn.

Die Läufer und Läuferinnen aber gibt es noch.

Und der Orientierungsbaum ist noch jung.

Er wird uns allen noch viele Jahre Kennung und Orientierung sein.

Vor allem im Winter wo es uns in verstärkt in die Hauptallee zieht.

 

Der Winter.

Der Paprika auf meiner Loggia ist heute Nacht endgültig erfroren.

Aber die Brennnesseln haben überlebt.

 

Rosenarcadelauf Tulln 29.6.2011

Bericht von Karin Kronika

Einige der Freunde-des-Laufsports-Genußläuferinnen waren beim 1. Tullner Rosenarcadelauf am 29.6.2011 mit dabei.
Trotz sehr sommerlicher Temperaturen waren Renate Deringer und Karin Kronika beim Hobbylauf  6 km,
Uschi Gutjahr und Lydia Wiedemann beim Hauptlauf 9 km unterwegs.
Die Strecke war sehr gut gewählt: abwechslungsreich im Bezug auf Landschaft, Boden (Asphalt, Schotter, Erdboden) und Temperatur.
Start war am Hauptplatz vor dem Rathaus, dann gings hinaus zur Donau (wo sich die Sonne so richtig hingelegt hat), vorbei
an der Donaubühne und dem Kriegerdenkmal, hinein in den schattigen Wasserpark.
Über die Brücke wieder zurück ins Zentrum und dann - einmal ganz etwas anderes:
Durch das klimatisierte  Einkaufszentrum (eben diese Rosenarcaden) wieder hinaus zum Hauptplatz.
Beim Hobbylauf waren 2 Runden (je 3 km), beim Hauptlauf  3 Runden zu absolvieren.

Die Läuferinnen der Freunde-des-Laufsports haben dem Verein alle Ehre gemacht:
Renate Deringer 1. Platz     bei W 60, Hobbylauf
Lydia Wiedermann 2. Plat z bei W 50, Hauptlauf
Uschi Gutjahr 3. Platz           bei W 50, Haupflauf
Jutta Gaggl - eine Freundin der Freunde-des-Laufsports 3. Platz bei W 50, Hobbylauf

Wir alle können diese Veranstaltung nur empfehlen, denn auch die Verpflegung, Organisation auf  der Strecke und die anschließende Siegerehrung waren sehr gut durchdacht und  gelungen.

dsc01833dsc01839dsc01890