Herzlich Willkommen
Freunde des Laufsports Austria

NW - PW jeden MI Treffpunkt 10:00 h
Eingang Stadioncenter

Aktuelles

Das Zeichen am Baum (12.12.2022) - Gedicht von Gerhard Hovorka für die FDL

 

Dezembermorgen. Ich laufe auf der Hauptallee im frischen Schnee.

Die Allee schaut heute endlos aus.

Viele Male bin ich hier mit dem Verein gelaufen.

Ich weiß, die Hauptallee ist nicht endlos.

Die kahlen Kastanienbäume stehen mir Spalier.

 

Im hinteren Teil scheint plötzlich die Sonne.

Mehr Schnee, keine Leute.

Hier ist er, der Baum mit der aufgemalten Drei.

Einer der Bäume mit der Markierung vom Laufverein.

Ein wichtiger Orientierungspunkt beim gemeinsamen Training.

Und jetzt immer noch für mich.

 

Den Laufverein gibt es nicht mehr.

Die Zeit und die Pandemie waren zu viel ihn.

Die Läufer und Läuferinnen aber gibt es noch.

Und der Orientierungsbaum ist noch jung.

Er wird uns allen noch viele Jahre Kennung und Orientierung sein.

Vor allem im Winter wo es uns in verstärkt in die Hauptallee zieht.

 

Der Winter.

Der Paprika auf meiner Loggia ist heute Nacht endgültig erfroren.

Aber die Brennnesseln haben überlebt.

 

RundumWien Finisher - 1. Etappe 2018

RundUmWien Finisher werden mit den FDL - 2. Staffel - 1. Etappe 2018

Guuuuut gelaufen ...

 

Am 24. März sind wir zur zweiten Auflage unseres Jahresprojekts von unserem Vereinslokal am Schüttel gestartet.

8 FDL und 4 Gäste – von Minute zu Minute mehr in Richtung Etappenziel Cobenzl UND hinein in einen sehr schönen Frühlingstag.

Ausgeschrieben und getestet mit 16,5 km und 401 hm.

Manche haben die Etappe in Eigenregie im Sinne eines noch ausgiebigeren Trainings verlängert, bei anderen wiederum fand dies dies aber ungeplant statt - immer dem RundumWien Logo folgen kann ganz schön anstrengend werden, wenn man grad im richtigen Moment nicht hinschaut :-) 

Gäste sind uns sowieso immer herzlich willkommen.

Heute waren sie eine besondere Bereicherung: Martina und Natascha tolle Läuferinnen, Viktor und Alfred suuuperflotte Nordic Walker.

Fortsetzung folgt – am 5. Mai 2. Etappe – Cobenzl bis Hütteldorf – eine Nummer größer als heute :-)

 

Herzlichst, Monika

fdl