Herzlich Willkommen
Freunde des Laufsports Austria

NW - PW jeden MI Treffpunkt 10:00 h
Eingang Stadioncenter

Aktuelles

Das Zeichen am Baum (12.12.2022) - Gedicht von Gerhard Hovorka für die FDL

 

Dezembermorgen. Ich laufe auf der Hauptallee im frischen Schnee.

Die Allee schaut heute endlos aus.

Viele Male bin ich hier mit dem Verein gelaufen.

Ich weiß, die Hauptallee ist nicht endlos.

Die kahlen Kastanienbäume stehen mir Spalier.

 

Im hinteren Teil scheint plötzlich die Sonne.

Mehr Schnee, keine Leute.

Hier ist er, der Baum mit der aufgemalten Drei.

Einer der Bäume mit der Markierung vom Laufverein.

Ein wichtiger Orientierungspunkt beim gemeinsamen Training.

Und jetzt immer noch für mich.

 

Den Laufverein gibt es nicht mehr.

Die Zeit und die Pandemie waren zu viel ihn.

Die Läufer und Läuferinnen aber gibt es noch.

Und der Orientierungsbaum ist noch jung.

Er wird uns allen noch viele Jahre Kennung und Orientierung sein.

Vor allem im Winter wo es uns in verstärkt in die Hauptallee zieht.

 

Der Winter.

Der Paprika auf meiner Loggia ist heute Nacht endgültig erfroren.

Aber die Brennnesseln haben überlebt.

 

Lobau-Genusslauf Oktober 2015 - Monika

 Lobau - Genusslauf am 10. Oktober

 Monika

 

Zu Recht kann man sagen, die „Lobauläufe“ sind echte FDL-Tradition geworden. 

Der sechste in dieser Reihe (!) wurde für uns von Alex als Lobaucuvee - Obere und Untere Lobau  - aufbereitet, und nahmen dieses Mal 7 FDL teil. 

Die Strecke führte von der Endstelle des 26A in Groß Enzersdorf über die Augasse, sodann tauchten wir sogleich ein in die Obere Lobau – Donau-Oder Kanal – Lausgrundwasser – Mittelwasser – Untere Lobau - Uferhaus – Napoleonstein - Groß Enzersdorf, wo am Ende fast exakt identisch mit der prognostizierten Distanz 18 km+ am Tacho standen.

Das Wetter meinte es sehr gut mit uns, zwar ein bisschen kühl (jedoch nur mir am Rad), in Anbetracht der Prognosen hatten wir sogar Kaiserwetter … umso mehr punktgenau super, weil es dann ab Nachmittag regnete.

 

Mein persönliches Resümee: 

Waren in den Anfangszeiten (2004) die „Genussläufe“ eher sehr langsame Läufe mit anschließendem Wellnessprogramm, haben sich diese im Laufe der Jahre zu echten Trainingsläufen entwickelt.

Kein Wunder, das läuferische Niveau in unserem Verein hat sich auf breitester Basis durch permanentes Training (Lauftreffs, Durchführung der empfohlenen LongJogs, durch permanente Teilnahmen bei Laufveranstaltungen quer durchs Land und sonstwo) ganz erheblich gesteigert !

Aus den zahlreichen AnfängerInnenn von damals sind durch ein richtiges Maß an Fleiß und Ehrgeiz, gepaart mit Freude an der „Sache“ erfahrene LäuferInnen geworden.

 

Dafür bedanken wir uns, denn es ist ein Spiegel unserer Arbeit – auf Vorstandsebene, und jedes Einzelnen …

 

Die Tradition der Lobauläufe mit Alex findet auch 2016 eine Fortsetzung …

 

 

Eure Monika

logo fdl