Herzlich Willkommen
Freunde des Laufsports Austria

NW - PW jeden MI Treffpunkt 10:00 h
Eingang Stadioncenter

Aktuelles

Das Zeichen am Baum (12.12.2022) - Gedicht von Gerhard Hovorka für die FDL

 

Dezembermorgen. Ich laufe auf der Hauptallee im frischen Schnee.

Die Allee schaut heute endlos aus.

Viele Male bin ich hier mit dem Verein gelaufen.

Ich weiß, die Hauptallee ist nicht endlos.

Die kahlen Kastanienbäume stehen mir Spalier.

 

Im hinteren Teil scheint plötzlich die Sonne.

Mehr Schnee, keine Leute.

Hier ist er, der Baum mit der aufgemalten Drei.

Einer der Bäume mit der Markierung vom Laufverein.

Ein wichtiger Orientierungspunkt beim gemeinsamen Training.

Und jetzt immer noch für mich.

 

Den Laufverein gibt es nicht mehr.

Die Zeit und die Pandemie waren zu viel ihn.

Die Läufer und Läuferinnen aber gibt es noch.

Und der Orientierungsbaum ist noch jung.

Er wird uns allen noch viele Jahre Kennung und Orientierung sein.

Vor allem im Winter wo es uns in verstärkt in die Hauptallee zieht.

 

Der Winter.

Der Paprika auf meiner Loggia ist heute Nacht endgültig erfroren.

Aber die Brennnesseln haben überlebt.

 

Wolfgangsee 2015 - Monika u.a.

Wolfgangseelauf 2015

 Monika

 

Ich konnte leider selbst nicht teilnehmen, doch war ich mit meinen Gedanken ständig bei den FDL am Wolfgangsee.

Den diversen Meldungen nach hat es offenbar mit dem Quartier im „Leopoldhof“, wo die meisten der FDL untergebracht waren, und auch sonst alles sehr gut geklappt.

Eine sofortigen Recherche in den Ergebnislisten hat mich davon überzeugt, dass es allen gut ging, was mir auch der/die eine oder andere bald darauf telefonisch bestätigten. Mit durchwegs respektablen Leistungen - auch ein 2. AK-Stockerplatz durch Christine - haben die FDL wieder einmal bei einer international besetzten Veranstaltung ins allerbeste Licht gerückt. Der Veranstalter, Franz Sperrer, hat mir durch Christine anlässlich der Siegerehrung auch nochmals ausrichten lassen, dass er meiner Einladung zu unserer Weihnachtsfeier-Saisonausklang, gerne nachkommt …

Bravo für Euch alle !!!!

 ***

Hier folgen nun einzelne Berichte von teilnehmenden FDL:

 

Der Lauf war verdammt hart, aber im Ziel ist mensch dann um so glücklicher. Und wir sind alle gut und glücklich ins Ziel gekommen.

Gerhard

***

Das Wochenende war ein voller Erfolg. Hat alles geklappt. Quartier, Essen, Wetter usw.

Anreise Freitag Regen: Samstag trocken, Schiff St. Gilgen; Rundgang, Nannerl, Zwölferhorn, St. Wolfgang Startnummer holen usw.

Wellness Leopoldhof. Sonntag, während des Laufes Sonnenschein, super, Alle haben ihren Lauf genosse. Abends Dorfalm wie 2012. Hat beim Hinmarsch geregnet, retour zum Leopoldhof trocken.

Montag retour Regen

Josef

 

logo fdl