Herzlich Willkommen
Freunde des Laufsports Austria

NW - PW jeden MI Treffpunkt 10:00 h
Eingang Stadioncenter

Aktuelles

Das Zeichen am Baum (12.12.2022) - Gedicht von Gerhard Hovorka für die FDL

 

Dezembermorgen. Ich laufe auf der Hauptallee im frischen Schnee.

Die Allee schaut heute endlos aus.

Viele Male bin ich hier mit dem Verein gelaufen.

Ich weiß, die Hauptallee ist nicht endlos.

Die kahlen Kastanienbäume stehen mir Spalier.

 

Im hinteren Teil scheint plötzlich die Sonne.

Mehr Schnee, keine Leute.

Hier ist er, der Baum mit der aufgemalten Drei.

Einer der Bäume mit der Markierung vom Laufverein.

Ein wichtiger Orientierungspunkt beim gemeinsamen Training.

Und jetzt immer noch für mich.

 

Den Laufverein gibt es nicht mehr.

Die Zeit und die Pandemie waren zu viel ihn.

Die Läufer und Läuferinnen aber gibt es noch.

Und der Orientierungsbaum ist noch jung.

Er wird uns allen noch viele Jahre Kennung und Orientierung sein.

Vor allem im Winter wo es uns in verstärkt in die Hauptallee zieht.

 

Der Winter.

Der Paprika auf meiner Loggia ist heute Nacht endgültig erfroren.

Aber die Brennnesseln haben überlebt.

 

Genusslauf Lobau-Cuvee mit Alex

googleearth lobau

Der 4. Genusslauf - diesmal eine von Alex ausgedachte Cuvee-Variante

am 29. März 2014

 

war wieder einmal ein Erfolg auf allen Linien:

- Wetter perfekt(est)

- 13 allerbestens gelaunte FdL - zwei weiteren sind wir auf einer Gegengeraden unterwegs begegnet

- superschöne Strecke - 17,9 km - 131 hm

- beim heutigen Lauf konnten wir auch gleich zwei Genusslauf-newcomer begrüßen: Silvia und Roman. Was uns dabei ganz besonders freute, Silvia hatte sich erst wenige Tage zuvor von uns in Neusiedl verabschiedet und gab uns keine Aussichten auf ein baldiges Wiedersehen - nichts ist fix :-)

Sie bekam heute die FdL-obligate Unterstützung aus sämtlichen Reihen, sodass auch ein paar mehr KM von ihr bewältigt wurden als sie sich ursprünglich zutraute - wie gesagt: nix ist fix :-)

Auch Roman bewältigte eine für ihn gar nicht so übliche Distanz, wie mir im Nachhinein berichtet wurde.

Ein superschöner Genusslauf unter seiner Leitung von Alex, bei dem ich mich an dieser  Stelle ganz herzlich bedanke - und vielleicht kann ich ihn ja auch noch für einen kleinen Bericht gewinnen ? Einen  weiteren Genusslauf am 6.September dJ konnte ich bereits bei ihm für uns herausschlagen. Dankeschön !

Eure Monika

 

.... Ich konnte Alex einen kleinen Kommentar mit großem Inhalt herauslocken :-):

" Von meiner Seite ist deinem Bericht nichts hinzuzufügen, außer, dass es mir genauso Freude bereitet, meine Freude in der Lobau zu laufen, mit anderen teilen zu können."

... und: Alex tüftelt für uns für den 6.9. eine neue Varaiante aus, nämlich "einen A nach B Lauf:  Start U2 Endstation Seestadt – über Essling in die Lobau – ev. nochmals alle 5 Napoleongedenksteine – dann wieder über Donauinsel zum Ziel:  U2 Station Donaustadtbrücke".

Darauf freuen wir uns schon jetzt sehr !!!

 ***

 Fad wird uns wirklich nicht, und an schönen und außergewöhnlichen Unternehmungen mangelt es infolge der vielen Vorschläge NIE:

Am Nachmittag pilgerte dann eine beachtliche Anzahl von FdL zum "Himmel" am Cobenzl, wo nach Vorarlberger Art mit einem Funken der Winter ausgetrieben wurde (auch wenn der Winter schon längst vertrieben ist - sicher ist sicher :-)

Schön, dass ich diese Tradition aus meinem Heimat-Bundesland unter Freunden erleben konnte - in Wien auch für mich das erste Mal - alles zu seiner Zeit ....

 

Lobau29032014

 

einen Ordner mit Fotos vom "Vorarlberger Funken am Wiener Himmel" (Friedrich D) findet Ihr hier logo fdl

 

 logo fdl